Aktuelles

 

 

Liebe Besucher*innen, 

ab sofort gelten auch bei uns in den Galerieräumlichkeiten die 2G + Regeln. D.h. , dass alle Geimpften und Genesenen zusätzlich einen anerkannten Test nachweisen müssen, um die Ausstellung zu besuchen. Am Bonifatiusplatz gibt es allerdings die Möglichkeit, sich entsprechend testen zu lassen. Personen, die bereits eine Boosterimpfung erfahren haben, sind davon befreit. Halten Sie bitte diese Regeln ein.

 

TRANSFORMATION

ist der Titel der kommenden Ausstellung in der Galerie des Kunstvereins. Natürlich müssen wir die aktuelle Coronalage im Blick behalten, ob am Sonntag, den 2. Januar 2022 eine Vernissage stattfinden kann.

 

Zu sehen ist eine erfrischend zeitgenössische Werkschau der Vogelsberger Künstler Hardy Brähler,  Andreas Schmelzer und David Weiss

 

Wir möchten allen Gästen auch unter Corona-Bedingungen einen Blick in die neue Ausstellung ermöglichen.

Daher haben wir uns für ein Soft Opening am Sonntag, den 2.1.2022, zwischen 14 und 18 entschieden. Wir verzichten auf die gewohnten Eröffnungsreden und die musikalische Begleitung, da sich derzeit nur jeweils 10 vollständig geimpfte Besucher gleichzeitig in und vor der Galerie aufhalten dürfen.

Lassen Sie sich überraschen von interessanten, ungewöhnlichen Kunstwerken!  

 

 

Hardy Brähler Hauptthema ist die Vergänglichkeit. Er setzt dies oft in bunte, grelle Oberflächen oder originelle Skulpturen um, die einen ernsten und bisweilen düsteren, skurrilen Charakter haben.

Andreas Schmelzer entwickelt und baut er „Stahlgraffiti“, welche von ihm an geheimnisvollen Orten montiert und versteckt werden. Weitere Bereiche seines Schaffens sind Druckgrafik, Bronzeguss und die Malerei. Einige Arbeiten in der Ausstellung hat er zusammen mit seinem Freund David Weiss entwickelt.

David Weiss bezeichnet seine Kunstrichtung als “traditional-organic-cyberpunk“. Er arbeitet in traditionellen Techniken wie Holzschnitt, Bronzeguss und Malerei. Seine Arbeiten sind oft eine Kombination aus Illustration, Abstraktion, Dadaismus und Naturalismus. Neben der Zeitgenössischen Kunst kreiert der Künstler auch Comics und ist daher auch als Vater der "Bumbo´s" bekannt.


Darüberhinaus bringen wir aber auch jederzeit  Kunst und Kreativität auf Ihr Sofa. Wir freuen uns, Ihnen unsere Onlinegalerie zu präsentieren. Sind Sie interessiert? Dann nutzen Sie bitte folgenden Button. 

 


 

Der monatliche offene Stammtisch am 1. Donnerstag eines jeden Monats, wird ab sofort wieder online stattfinden. Dazu sind sie am 6. Januar 2022 um 19:00 Uhr herzlich eingeladen, sich unter folgendem link einzuloggen:

https://meet.google.com/ikh-pvou-avh

 

  


Die Termine für das Aktzeichen 2022 sind im folgenden link zu ersehen.


Die Reihe „Fulda Tatort“ wird zum ursprünglichen Zeitraum (20.02.-28.03.2021) leider auch nicht stattfinden können und wird voraussichtlich das Frühjahr 2022 verlegt.

 

Wir bedanken uns für Ihren Besuch und bleiben Sie gesund!